Tierkreis - Sternzeichen

Kurzbeschreibungen für Widder, Stier, Zwillinge und Krebs

Widder



Widder sind die 'Kleinkinder' des Sternkreises. Sie sind spontan, kreativ, neugierig, allem Neuen aufgeschlossen,
unruhig und brauchen viel Bewegung. Da sie so vieles interessiert, passiert es oft, dass sie nicht durchhalten oder an einer Sache dranbleiben. Vor allem dann, wenn sie ihren Wunsch, ihr Vorhaben, ihr Ziel nicht schnell genug durchsetzen können. Sie neigen zu Ungeduld und können bei langsamer Entwicklung eines Plans, einer Beziehung, eines Unternehmens etc. sehr verständnislos bis gereizt reagieren.
Sie brauchen viel Abwechslung und suchen die Herausforderung. Um ihre ungeheure Energie in sinnvolle Bahnen zu lenken, sollten sie Sport, ein Handwerk (etwas mit Händen tun) und viel Meinungsaustausch betreiben.
Sie sind ewig Lernende, Fragende - und ihre Spontanität und meistens sehr mitreissende, dabei aber liebevolle Art öffnet die Herzen ihrer Umgebung.
Können sie ihre Sucht nach geistiger wie körperlicher Bewegung nicht befriedigen, besteht die Gefahr latenter Selbst- oder auch Fremdaggression.

Stier



Stiere haben ein ganz einfaches Lebensmotto: Das Beste ist gerade gut genug für sie. Sie sind die Geniesser im Sternkreis und auch bereit, einiges für ihre zahlreichen Wünsche und Bedürfnisse zu tun. Sie können also sehr hart arbeiten - aber nur, wenn sie das Gefühl haben, es lohnt sich - hauptsächlich finanziell. Sie wollen etwas erreichen, aufbauen, vor allem ein gemütliches und irgendwie repräsentative Heim. Zum perfekten Glück gehört nicht nur ein tolles Auto, sondern natürlich auch der richtige Partner, bzw. eine entsprechende Partnerin. Er/sie sollte ebenfalls alles Schöne und Wertvolle lieben und nichts gegen ihre (meist stark ausgeprägte) Sammelleidenschaft haben. Stiergeborene sind leidenschaftlich und lieben alles, was dem Körper gut tut (Sport vielleicht eher weniger...). Aber sie können auch schnell 'rot sehen', wenn ihnen etwas gegen den Strich läuft - und sie neigen zu Rachsüchtigkeit, wenn sie sich belogen oder betrogen fühlen. Und weil einer ihrer typischen Eigenschaften ihre berühmte Sturheit ist, können sie in jeder Hinsicht extrem hartnäckig, aber leider auch uneinsichtig sein.

Zwilling



Zwillinggeborene sind Boten des Wissens, bzw. Vermittler von Botschaften, Informationen und Wissen. Sie sammeln Informationen überall, von jeder nur denkbaren Quelle. Dabei entwickeln sie echten Forschergeist. Manche nennen ihren Wissenshunger Neugier, aber damit tut man den Zwillingen unrecht. Sie sind einfach umfassend und vorbehaltlos interessiert. Es gibt ja auch so viel, was die vielen Fragen rund um die Welt, das Leben, dessen Sinn und das komplizierte Wesen Mensch erklären könnte. Ein Zwilling tritt jedem aufgeschlossen entgegen, er spielt nicht nur Interesse, er ist interessiert - an jeder noch so kleinen oder grossen (Lebens) Geschichte. Daher sind sie den meisten Menschen auch sehr sympathisch - oft jedoch nur so lange, bis sie ihre 2. Seite zeigen, die sie in der Tat auch besitzen. Die berühmten zwei Seelen in der Brust eines Zwillings können sehr unterschiedlich, oft sogar entgegengesetzt sein. Jeder, der glaubt, er kennt einen Zwilling, irrt. Zwillinge sind immer für eine Überraschung gut - und wenn sie merken, es ist ihnen wieder einmal gelungen, jemand zu verblüffen, fühlen sie sich pudelwohl. Leider können aber nicht alle Vertreter dieses Sternzeichens mit ihrer inneren Polarität gut umgehen. Fehlt neuer, spannender Input oder finden sie nicht genug Gehör oder Zuspruch, können sie in recht trübe Gemütsphasen geraten. Aber: wer Zwillinge kennt, weiss, dass das nie sehr lange anhält - das Leben ist und bleibt für sie einfach aufregend.

Krebs



Krebs-Geborene sind Mondkinder, denn der Mond regiert ihr Sternzeichen. Daher verkörpern sie auch viel von dem, was man unserem rätselhaften Trabanten nachsagt. Sie können sehr offen, aber auch sehr verschwiegen sein (Voll- und Neumond). Sie verhalten sich ganz gerne launisch und wirken auf andere übersensibel. Wenn sie sich falsch oder gar nicht verstanden fühlen, gehen sie auf Rückzug oder verstecken sich hinter einer Maske von unangreifbarer Freundlichkeit.
Sie können überaus gut zuhören und sind wirklich verständnisvoll, mitfühlend und hilfsbereit. Aber sie brauchen immer einen sicheren Flucht- und Ruhepunkt, was in der Regel ihr geliebtes Zuhause und idealerweise auch eine intakte Familie ist. Dort schöpfen sie Kraft und neue Energie für die Herausforderungen des schnöden Alltags.
Krebse werden leicht unterschätzt, weil sie so konfliktvermeidend, scheinbar selbstlos und einfühlsam auftreten. Aber sie haben eine gewaltige Kraft in sich, immerhin sind sie eins der vier Kardinalzeichen. Diese Stärke zeigt sich oft in schwierigen Situationen, wo andere um sie herum zu Panik neigen. Genau dann kommen sie - wie der Mond - aus dem Dunkel hervor und setzen Zeichen, zeigen Lösungen auf, vermitteln Gefühle von Hoffnung, Sicherheit und der Bereitschaft zum Durchhalten.



weiter zu den Sternzeichen Löwe - Skorpion

Zum Bestellen:
Was bingt die Zukunft?
Beziehungs- und alle anderen Fragen beantwortet
Angelika von *Orakel-im-Web*
mit einem
individuellen Tarot

© Orakel im Web 2000 - 2017